Hilfe für Senioreninnen und Senioren bei Smartphone & Co.

Hilfe für Senioreninnen und Senioren bei Smartphone & Co.

Die Nutzung digitaler Medien wie Smartphone, Tablet und PC stellt nicht nur ältere Menschen mitunter vor Herausforderungen. Unterstützung speziell für Seniorinnen und Senioren bieten die Digitalbotschafter auf dem Maifeld an. In Veranstaltungen und bei Sprechstunden geben sie hilfreiche Erläuterungen und Tipps zu unterschiedlichen Themenbereichen.

Digitalbotschafterin Marieluise Pree lädt die Seniorinnen und Senioren aus Kalt ein, sich am Montag 20. November um 10 Uhr im Dorftreff über die Tätigkeit der Digitalbotschafter zu informieren. Die Anwesenden können Fragen zu digitalen Medien stellen und Wunschthemen nennen, die beim nächsten Treffen besprochen werden können. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Rückfragen melden Sie sich bitte unter Tel. 02605/6833193 oder per Mail an dibo.pree@gmx.de.

Wahl des Elternausschusses

Wahl des Elternausschusses

Kalt. Das neue Kita- Jahr nimmt bereits seinen Lauf und es wurde Zeit, einen neuen Elternausschuss für die Kita Wichtelwald ins Amt zu berufen. Nach der anschaulichen Vorstellung über die Wichtigkeit des Elternausschusses, seine Aufgaben und den gesetzlichen Grundlagen, ließ es sich die Kitaleitung Bianca Busch nicht nehmen, sich mit einem kleinen Dankeschön beim bisherigen Elternausschuss zu bedanken. Gleichsam ermunterte sie die Elternschaft zur aktiven Mitwirkung in der Kita und bedankte sich, für die vielen Freiwilligen die sich haben zur Wahl des neuen Elternausschusses aufstellen lassen. Nach einer spannenden Wahl im Wahllokal „in der Turnhalle“, stehen nun die vier Elternvertreter für das Kitajahr 2023/2024 fest: Vorsitzende E. Kramer, 2. Vorsitzender D. Keller, Schriftführerin J. Wand und Beisitzerin P. Ohligschläger kümmern sich fortan für ein Jahr um die Belange der Kinder, Eltern und Erzieher/Innen. Zufrieden und mit guter Laune konnte man so den Abend ausklingen lassen.

Termine November

Termine November

St. Martin 2023

Am Samstag den 11.11.2023 um 17:30 Uhr startet der St. Martinsumzug in Kalt.

Los geht es wie immer am Dorfplatz, anschließend über den Jakobsberg in die Aspelstraße, dann in die Brunnenstraße zum Feuer. Danach geht es weiter über die Brunnen- und Kirchstraße zur Schützenhalle. Hier haben unsere Schützen wieder fürs leibliche Wohl gesorgt.

Auf ein paar gemeinsame fröhliche und gesellige Stunden freut sich die Ortsgemeinde Kalt.

Terminankündigungen November

09.11.2023 Seniorentreff 15:00 Uhr

11.11.2023 St. Martinsumzug 17:30 Uhr

13.11.2023 Frauenfrühstück 09:00 Uhr

18.11.2023 Haxenessen in der Schützenhalle  19:00 Uhr 

23.11.2023 Repair Café 18:00 Uhr

01.12.2023 vorweihnachtlicher Abend auf dem Dorfplatz 17:00 Uhr

Kinder- und Jugendaktion

Kinder- und Jugendaktion

Liebe Kinder und Jugendliche,

am 09.12.2023 wollen wir gerne wieder etwas schönes mit Lebkuchen bauen. Dazu treffen wir uns um 15:00 Uhr am Dorftreff. Zur Bestellung der Bausätze wird eine Anmeldung bis zum Freitag, 24.11.2023 benötigt. Bitte meldet euch dazu bei Sebastian Horst per E-Mail topper86@gmx.de oder 0162 7977 543 an.

Repair-Café wieder am 23.11.2023 !

Am Donnerstag 23. November ab 18 Uhr werden wieder defekte Haushaltskleingeräte, Stereoanlagen, Spielzeug etc. im Dorftreff in Kalt gemeinsam repariert und wir versuchen defekte Geräte vor dem Müll zu retten.

Als Besucher bleiben Sie bei der Reparatur dabei und können gerne tatkräftig unterstützen !

Planen Sie ein bis zwei Stunden Anwesenheit ein !

Für einen geregelten Ablauf ist die vorherige Anmeldung dringend erbeten unter:
0176 313 00 839 oder rc-kalt@web.de
Ort: Dorfplatz / Brunnenstrasse, 56294 Kalt
siehe auch https://www.reparatur-initiativen.de/repair-cafe-kalt
und https://www.statt-kalender.de/events/calendar/2022/9
Angemeldete Gäste haben Vorrang!

Weitere Informationen zur bundesweiten Initiative

Dinge gehen leider auch dann kaputt, wenn gerade kein Repair Café um die Ecke ist, oder das defekte Gerät nicht transportfähig ist.

Darum bieten ehrenamtliche Reparaturhelfer*innen aus dem gesamten Bundesgebiet digitale Reparatursprechstunden an. Menschen mit defekten Gegenständen können sich in eine zentrale Videokonferenzschaltung einwählen und erhalten Beratung und Tipps zur eigenständigen Reparatur von versierten Reparateur*innen.

Außerdem ist das Netzwerk-Online-Reparaturcafé der perfekte Ort für den Austausch zu besonders schwierigen „Patienten“ oder kniffligen Problemen. Der Erfahrungsaustausch wird angeboten sowohl für Reparateur*innen als auch interessierte Besucher*innen

Hier finden sich alle weiteren Informationen und der Zugang zum virtuellen Reparaturraum: https://www.reparatur-initiativen.de/online-reparaturcafe