Wir starten neu durch…

Wir starten neu durch…

Nach den letzten Monaten sind nun verschiedene Aufgaben im Gemeinderat neu verteilt. Wir versuchen Euch auf diesem Wege über aktuelle Themen auf dem laufenden zu halten.

Somit möchten Wir auf diesem Wege den neuen Mitbürgern in Kalt die seit April auf die Welt gekommen sind und Ihren Familien herzliche Glückwünsche aussprechen. Wir wünschen Euch einen guten Start ins Leben und das Beste für die Zukunft.

Euer Gemeinderat

Sonstige Gruppen in Kalt

Sonstige Gruppen in Kalt

allgemeine Informationen

Interessengemeinschaft Kalter Frauen – gemeinsames Frauenfrühstück – Bingo Abend – Ausflüge

Senioren in Bewegung – Montags alle 2 Wochen

Seniorentreff – 1 Mal im Monat

KfK Karnevalsfreunde Kalt

– Organisieren des bunten Abends alle 2 Jahre

Förderverein des Kindergarten Wichtelwald Kalt-Gierschnach e.V.

Förderverein des Kindergarten Wichtelwald Kalt-Gierschnach e.V.

allgemeine Information

2006 wurde der Förderverein gegründet. Der Verein dient dem Zweck, den Kindergarten Wichtelwald bei der Erfüllung seiner Aufgaben zu unterstützen sowie die Beziehung zwischen Kindergarten und Eltern zu pflegen und zu fördern. Dazu bezieht er Gelder aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Es gibt ca. 30 aktive und inaktive Mitglieder.

Hier ein paar Beispiele für Anschaffungen und Aktivitäten, die wir in den letzten Jahren für die Kinder erbringen konnten: diverse Spielgeräte für den Außenbereich  eine Kletterwand für die Turnhalle   moderne Flurgestaltung mit vielen schönen neuen Spielzeugen  ein Holzpferd zum Turnen jährliche Familienwandertage saisonbedingte Aktionen   verschiedene Vorträge zu erzieherischen Themen

Wenn auch Sie uns unterstützen möchten, können Sie dies gerne mit einer Spende oder dem Beitritt zum Förderverein tun.

Vielen Dank Ihr Vorstand des Fördervereins Kindergarten Wichtelwald Kalt– Gierschnach e.V.

Feuerwehr Förderverein Kalt e.V.

Feuerwehr Förderverein Kalt e.V.

allgemeine Information

2007 wurde der Feuerwehr Förderverein gegründet. Sinn und Zweck war und ist es, die Feuerwehr Kalt, die Jugendfeuerwehr, den Brandschutz und die Brandschutzerziehung zu fördern und zu unterstützen. Derzeit hat der Verein ca 50 Mitglieder. Vorsitzender ist Jörg Lehwald. Trotz dieser kleinen Mitgliederzahl konnte der Verein in den letzten Jahren einiges erreichen und leisten.

Hier mal ein paar Auszüge der Arbeit des Vereins: Kauf eines Mannschaftstransportfahrzeugs Kauf eines PKW-Anhängers  Bau einer Garage in Eigenleistung zur Unterbringung des MTF und des Anhängers Kauf von Brandschutzerziehungskoffers zur Brandschutzerziehung der Kinder im Kindergarten und der Jugendfeuerwehr Anschaffung eines Kaminkehrsatzes und einer Kettensäge

An dieser Stelle ein großen Dank an alle Unterstützer unseres Vereins.

Wenn auch Sie uns unterstützen möchten, können Sie dieses mit einer Spende oder mit Ihrem Beitritt zum Verein (Mitgliedsbeitrag 12 € im Jahr) tun. Vielen Dank Ihr Vorstand des Feuerwehr Fördervereins Kalt e.V.

Förderverein St. Markus-Kirche e.V.

Förderverein St. Markus-Kirche e.V.

allgemeine Information

Der Förderverein St. Markus-Kirche-Kalt wurde im Jahre 2012, im Hinblick auf die anstehende Renovierung und Umgestaltung der St. Markus Kirche gegründet, hat diese aktiv mitgestaltet und sich an der Durchführung rege beteiligt.
Aktuell hat der Verein 33 Mitglieder, erfährt jedoch auch große Unterstützung und Hilfe von Nichtmitgliedern des Ortes.

So zum Beispiel beim jährlichen Kirchenputz oder der Durchführung des vorweihnachtlichen Abends, mit Reinerlös für die St. Markus Kirche.

In Zeiten wachsender Großpfarreienverbände ist es wichtig, dass die Gemeinde vor Ort sich für ihr Kirchengebäude einsetzt und so zur aktiven Kulturerhaltung beitragen kann.
Wenn auch Sie die St. Markus Kirche mit einer Spende bedenken oder sich zur Mitgliedschaft ( Jahresbeitrag 20 Euro ) entschlossen haben, würden wir uns über eine Kontaktaufnahme freuen.
Vielen Dank
Ihr Vorstand des Fördervereins St.-Markus-Kirche, Kalt

Am 21.November ab 18 Uhr ist das nächste Repair-Café im Dorftreff Kalt

Am 21.November ab 18 Uhr ist das nächste Repair-Café im Dorftreff Kalt

Anmeldung unter:
e-Mail: rc-kalt@web.de
Telefon: 02605-9622620 (Daniel Schreurs)
oder (neu): 0176 313 00839 (Andreas Kirchgässner)

Ob Haushaltskleingerät oder Spielzeug
Wir versuchen zu retten, was kommerziell zu reparieren nicht mehr lohnen würde.
Kommt vorbei und let’s repair ! 

Unsere erfahrenen Reparateure kriegen fast alles wieder in Gang.
Spende erwünscht ! Mithelfer willkommen !

Unser kleines RC-Netzwerk Koblenz-Lahnstein-Kalt unterstützt sich gegenseitig im Sinne des Umweltschutzes und der Devise: 
Reparieren statt wegwerfen.

Übrigens…. Helfer und technisch Interessierte dürfen uns gerne unterstützen.

Unser Rat: Heben Sie Ihre Quittungen immer auf, damit:

– Sie eine Chance haben, ihr Gerät innerhalb der Garantie/Gewährleistung
ersetzt zu bekommen

– Sie nachweisen können, wie lange Ihr Gerät gehalten hat,

– Wir evtl. doch eine „geplante Obsoleszenz“ nachweisen können,

Interessante links:
https://www.umweltbundesamt.de/presse/presseinformationen/elektrogeraete-werden-immer-kuerzer-genutzt

https://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/swr2-forum/forum-fuer-die-tonne-brauchen-wir-ein-recht-auf-reparatur/-/id=660214/did=24193918/nid=660214/83udzu/index.html
Audio dazu : https://avdlswr-a.akamaihd.net/swr/swr2/forum/2019/06/swr2-forum-20190604-brauchen-wir-ein-recht-auf-reparatur.m.mp3

Auch auf dem 35. Chaos Communication Congress in Leipzig waren
Repair-Café’s Thema im Vortrag „Repair-Cafés … und warum ihr dabei mitmachen solltet“ :
 https://media.ccc.de/v/35c3-9371-repair-cafes

Und hier ein kleiner regionaler Erfahrungsbericht:
https://www.meineeifel.de/schnelle-hilfe-im-repair-cafe

Und ein Radiobeitrag des Deutschlandfunk:
DRADIO-Beitrag über Elektrogeräte-Reparaturen


Hier gibt es Hintergrundinfos zur Repair-Cafe-Initiative: http://anstiftung.pageflow.io/reparieren#17517


Gruselnacht in Kalt

Gruselnacht in Kalt

An alle interessierten Kinder und Jugendlichen in Kalt: Am Samstag, 28. September 2019, treffen wir uns um 19:00 Uhr an der Grillhütte in Kalt. Zuerst wird gemeinsam gegrillt, danach findet eine ca. 2 km lange Nachtwanderung rund um Kalt statt mit einer Gruselgeschichte. Um Voranmeldung zwecks Vorbestellung des Grillgutes (Fleisch/Vegetarisch) wird gebeten unter: 0162/7977543, Sebastian Horst. Anmeldungen sind bis zum 26. September möglich. Die Aufsichtspflicht bleibt an diesem Abend in der Verantwortung der Eltern.

Neuer Gemeindearbeiter

Neuer Gemeindearbeiter

Seit dem 01. September 2019 hat Kalt mit Marcus Paucken einen weiteren Gemeindearbeiter. Er wird bei den vielfältigen Arbeiten insbesondere in der Grünpflege sowie im Winterdienst tätig sein. Herzlich willkommen und ein gutes Gelingen!