Durchsuchen nach
Autor: Redakteur Gemeinderat

Jugendausflug 2024

Jugendausflug 2024

Liebe Kinder und Jugendliche,

am 11.05.2024 wollen wir mit euch die Straßenmeisterei Koblenz besichtigen. Treffpunkt ist um 14:00 Uhr am Dorfplatz. Die Besichtigung dauert ca. 2 Stunden, nach unserer Rückkehr nach Kalt wollen wir gemeinsam Würstchen grillen. Eltern, welche mit Fahrdiensten unterstützen möchten, sind herzlich willkommen.

Zur Teilnahme muss eine Einverständniserklärung, dass ihr mitmachen dürft, unterschrieben werden. Eine Altersbeschränkung gibt es nicht. Solltet ihr euch vegetarisch ernähren oder Unverträglichkeiten haben, teilt uns dies bitte mit, damit entsprechende Alternativen angeboten werden können.

Bitte meldet euch bis zum 07.05.2024 bei Sebastian Horst
unter 01627977 543 oder per E-Mail topper86@gmx.de an.

Einladung zum Kirmesgottesdienst in Kalt

Einladung zum Kirmesgottesdienst in Kalt

Der Förderverein St. Markus-Kirche Kalt möchte herzlich zum Kirmesgottesdienst am Donnerstag den 25.04.2024 um 18:30 Uhr einladen. Auf Grund der veränderten Personalsituation ist es momentan nicht möglich, dass wir in gewohnter Weise, am Kirmessonntag Gottesdienst feiern können.

Daher wollen wir einen neuen Weg beschreiten und in diesem Jahr am Festtag unseres Schutzpatrons, des heiligen Markus, die Messe feiern. Die Älteren im Dorf werden sich erinnern, dass früher jährlich am 25. April die Markusprozession der Pfarrgemeinde Münstermaifeld nach Kalt führte. Die Kalter gingen der Prozession bis auf halbem Weg entgegen und schlossen sich ihr dort an um anschließend in der hiesigen Kirche den Bittgottesdienst zu halten. Diese Markusverehrung ist in der beschriebenen Form schon nach 1500 urkundlich erwähnt. Als Patron um gedeihliches Wetter und guten Erntesegen spielte die Verehrung dieses Heiligen in der bäuerlich geprägten Gesellschaft unserer Vorfahren eine wichtige Rolle, hing doch vom Wetter größtenteils die Existenz der Menschen ab. Somit bauen wir in diesem Jahr eine Brücke und knüpfen  mit der Messe am Markustag an eine alte, fast vergessene Tradition an.

Im Anschluss an den Gottesdienst lädt der Vorstand des Fördervereins die Gottesdienstbesucher ein, bei einem kleinen Empfang zu verweilen und mit uns den Auftakt der diesjährigen Kirmes zu feiern.

Grußworte zur Kirmes

Grußworte zur Kirmes

Liebe Kalter Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste aus nah und fern, ende April findet wieder unsere Kirmes statt.

Los geht es am Donnerstag den 25.04. um 18:30 Uhr mit einem Festgottesdienst in unserer Kirche. Unter der Regie des Feuerwehr Fördervereins Kalt e.V. wird der Dorftreff für die Kirmes am 27./28.04. geöffnet sein. Der Schankbetrieb beginnt Samstags ab 16:00 Uhr.

Zeitgleich wird auch unser Kirmesbaum aufgestellt. Sonntags beginnt der Schankbetrieb bereits um 11:30 Uhr.

An beiden Tagen wird der Kindergarten Förderverein Kinderspiele mit kleinen Preisen auf dem Dorfplatz anbieten. Fürs leibliche Wohl ist wieder bestens gesorgt! Gerne dürfen zu diesem besonderen Ereignis die Gemeindefahnen das Dorf schmücken.

Wer noch keine Fahne hat, kann sich gerne bei der Ortsgemeinde melden und eine käuflich erwerben.

Michael Reuschler

Ortsbürgermeister

Terminankündigungen Mai

Terminankündigungen Mai

Hinweis: Ab Mai startet wieder die „Senioren in Bewegung“ – Gruppe!

03.05.2024 Senioren Yoga 10:00 Uhr

06.05.2024 Frauenfrühstück 09:00 – 11:00 Uhr

06.05.2024 Senioren in Bewegung 16:15 Uhr

16.05.2024 Seniorennachmittag 15:00 – 18:00 Uhr

17.05.2024 Senioren Yoga 10:00 Uhr

23.05.2024 Repair Café 18:00 Uhr, bitte mit Anmeldung rc-kalt@web.de oder 0176 313 00 839

Osterkleppern in Kalt

Osterkleppern in Kalt

So wie in vielen Maifelder Orten, waren auch wieder in Kalt die Klepperkinder unterwegs. Sechs mal gingen sie zwischen Gründonnerstag und Karsamstag durch den Ort um fleißig mit ihren Kleppern und Raspeln den Dienst der Kirchenglocken zu übernehmen.

Ein schöner Brauch, der hoffentlich noch lange am Leben bleibt. Die Kinder haben trotz der ganzen Mühen und des frühen Aufstehens sichtlich Spaß daran. Karsamstag sammelten sie ihren wohlverdienten Lohn, die „Kleppereier“.

Vielen Dank für das Aufrechterhalten dieser Tradition.

Michael Reuschler
Ortsbürgermeister

Grusel Nachtwanderung in Kalt

Grusel Nachtwanderung in Kalt

Am 15.03.2024 fand die Nachtwanderung rund um Kalt statt. 16 Kinder fanden sich trotz strömenden Regens am Sportplatz ein – das passende Wetter, um sich richtig zu gruseln. Zu der kurzen Gruselgeschichte haben sich die Kinder noch über die auftauchenden Gruselgestalten erschrocken. Ein Dank an die helfende Hexe und das tatkräftige Gespenst.

Sebastian Horst

1. Beigeordneter

Bastelaktion für Kinder

Bastelaktion für Kinder

Wir möchten am 21.04.2024 eine Eltern-Kind-Aktion starten. Gemeinsam wollen wir ein Modell bauen, bei dem über eine kleine Solarzelle bewegliche Teile angetrieben werden. Der Treffpunkt ist am Dorfplatz um 10:00 Uhr. Bei schlechtem Wetter gehen wir in den Dorftreff. Gerne können sich auch Jugendliche ohne Eltern anmelden. Der Bau wird in etwa 2 Stunden dauern. Anmeldungen sind bis zum 10.04.2024 bei Sebastian Horst möglich, unter der Telefonnummer 0162 7977 543. 

Sebastian Horst 

1. Beigeordneter

Termine in April

Termine in April

08.04.2024 Frauenfrühstück 09:00 – 11:00 Uhr 11.04.2024 Seniorennachmittag 15:00 – 18:00 Uhr 18.04.2024 Repair Café 18:00 Uhr, bitte mit Anmeldung rc-kalt@web.de oder 0176 313 00 839 19.04.2024 Senioren Yoga 10:00 Uhr 27/28.04.2024 Kirmes

Neue Infotafel am Spielplatz

Neue Infotafel am Spielplatz

Neue Infotafel am Spielplatz Vor einiger Zeit musste die alte Plakatwand in der Kirchstraße wegen eines Abrisses demontiert werden. Seit dem war das Aushängen von Plakaten in der Ortsgemeinde so nicht mehr möglich. Daher entschloss sich der Gemeinderat eine neue Möglichkeit für das Aushängen von Plakaten für Vereine und Veranstaltungen zu schaffen. Diese wurde nun am Zaun des Spielplatzes umgesetzt. Auf der Rückseite haben aber auch die Besucher unseres Spielplatzes die Möglichkeit, die Tafel als Magnet- oder Spielwand zu nutzen.

Hier der Hinweis und die Bitte, dass ausschließlich an der neu geschaffenen Stelle Plakate angebracht werden dürfen. Plakate am Dorftreff oder am Schaukasten daneben werden nicht gestattet und dementsprechend entfernt.

Michael Reuschler

Ortsbürgermeister